Allgemein

2. Bezirks-RLT 2015/2016

Wind und Wetter können Hallensportlern in der Regel nichts anhaben. Gegen die eisigen Temperaturen des Wochenendes war die Staufeneckhalle in Salach allerdings machtlos. Die beiden Teilnehmer des BVM kamen im Filstal trotzdem auf Temperaturen und lieferten ein ordentliches Jugendturnier ab – inklusive Turniersieg.

Zweiter am Vormittag

Im Schneechaos des Freitags war die Teilnahme der BVM Jugend in Salach noch fraglich. Für das Bezirks-Ranglistenturnier am Samstag waren Simon bei den Jungen U13 und Lars bei den Jungen U15 qualifiziert. Am frühen Samstagmorgen fiel die Entscheidung: Der BVM fährt nach Salach. Es sollte sich lohnen!

Simon nutzte das Turnier um einen großen Schritt Richtung BW-Rangliste zu machen: Zweiter von zwölf bei den Jungen U13. Ein Ergebnis mit dem sowohl Simon als auch die Betreuer sehr zufrieden waren. Ebenso zufrieden waren alle Beteiligten mit Lars‘ Auftritt bei den Jungen U15. Er lieferte sich Matches auf Augenhöhe und landete auf Rang 14 im umkämpften 16er Feld.

Erster am Nachmittag

Im anschließenden Doppel-Turnier setzte Simon noch einen drauf: Gemeinsam mit seinem Doppelpartner aus Korntal gewann er den Wettbewerb bei den Jungen U13. Lars kam mit seinem Doppelpartner aus Fellbach eine Altersklasse höher in der Gruppenphase auf Platz drei. Ein Sieg im Platzierungsspiel um Platz fünf rundete das erfreuliche Turnier aus Mühlacker Sicht positiv ab.

Vorschau – Turnier in Mühlacker

Am 13. Februar findet in Esslingen die nächste und letzte Bezirksrangliste statt. Simon kann sich mit einem guten Ergebnis vorzeitig für die Turniere auf Landesebene qualifizieren. Eine weitere Chance um das BW-Ticket zu lösen erhält Simon außerdem beim Heimturnier am 12. März: Am 12. und 13. März darf dann nochmal die gesamte Jugend des Bezirks Nordwürttemberg an den Bezirksmeisterschaften in der Enztal-Sporthalle in Mühlacker teilnehmen.