3. Regional-RLT 2011/2012

Dank neu markierten Feldern und einer Kletterwand standen den Jugendlichen der Region zehn Felder der Illinger Stromberghalle zur Verfügung um sich für die Bezirksrangliste zu qualifizieren. Nach dem schweren Start in ihre ersten Turniere hatten die sechs Teilnehmer aus Mühlacker nur noch sehr geringe Chancen auf den Einzug in die nächste Runde. Vielmehr standen bessere Startplätze in der kommenden Saison, das Sammeln wichtiger Erfahrungen und der Spaß im Vordergrund.

Ergebnisse

Den größten Sprung nach vorn machte Tim „Timo“ bei den Jungen U17. Im nahegelegenen Illingen konnte er sich erstmals in die vordere Hälfte seines Teilnehmerfeldes spielen. Möglich machte dies ein Sieg im ersten Spiel der KO-Runde, der ihm bei den Turnieren zuvor knapp verwehrt blieb. Aus einem erneut engen Spiel ging er im dritten Anlauf allerdings als ruhmreicher Sieger hervor. In der Folge blieben, dank der stärkeren Konkurrenz, zunächst die gewohnten Siege aus. Nach ansehnlichen Matches gelang ihm im Spiel um Platz sieben der zweite und gleichzeitig letzte Erfolg des Tages. Olrik stellte sich ebenfalls der Herausforderung, gegen die starken Jungs der unter 17 jährigen anzutreten. Er beendete das Turnier auf dem zwölften Rang. Bei den Mädchen derselben Altersklasse war Mühlacker durch Melina und Alison vertreten.

Unglücklicherweise und unter mysteriösen Umständen trafen sich beide gleich zu Beginn des Turniers auf Feld 1 zu einem Qualifikationsspiel. Somit konnte leider nur eine Teilnehmerin aus Mühlacker die Top 16 der 20 Mädchen erreichen. Melina gewann das Spiel und wurde schließlich Vierzehnte während sich Alison bis spät am Abend mit ihrer vierer Gruppe beschäftigen musste. Die Altersklassen U13 und U15 genossen zu diesem Zeitpunkt schon längst den schönen Samstagnachmittag. Ihr Turnier fand vormittags statt. Der BV Mühlacker wurde in diesen jungen Altersklassen, wie bereits zuvor, von Dominik und Moritz vertreten. Dominik fehlten auch im dritten Anlauf das Glück sowie der ein oder andere platzierte Ball um sich gegen die starke Konkurrenz der Jungen U13 durchzusetzen. Eine Altersklasse höher landete Moritz mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis wieder im Mittelfeld seiner Altersklasse.

Bilanz

In der Gesamtwertung ordnet sich Tim auf Rang sieben von insgesamt 22 Jungen seines Jahrgangs ein und hat damit noch minimale Chancen auf die Teilnahme an den Bezirks-RLTs. Für die restlichen Teilnehmer aus Mühlacker ist die Ranglisten-Saison vorerst beendet. Die nächsten Jugendturniere finden 2012 statt.